Stadt Renningen

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Unterrichtsarten und -formen

  • Einzelunterricht 30 und 40 Minuten
  • Partnerunterricht 45 Minuten
  • 3er/4er Gruppen 45 Minuten
  • 2er/3er Gruppen 30 Minuten
    (nur Stimmbildung)

Instrumental- und Vokalunterricht

"Den Kindern und Jugendlichen eine fundierte musikalische Ausbildung auf ihren Lebensweg mitzugeben, haben wir uns zur Aufgabe gemacht."

Längst ist die Bedeutung der musikalischen Bildung für die Allgemeinbildung und damit für die Menschenbildung der Kinder bekannt. Eltern, die ihren Kindern eine musikalische Ausbildung ermöglichen, „schenken“ ihnen, außer dem Erlernen eines Instrumentes und damit einer sinnvollen Freizeitgestaltung auch die Möglichkeit der Selbstfindung in einer hoch technologisierten und leistungsorientierten Gesellschaft.

Kindern und Jugendlichen die Ausbildung zu ermöglichen, auf die sie in ihrem weiteren Lebensweg zurückgreifen können, ist das Ziel aller Bildungseinrichtungen. Wie sehr die verschiedenen Bildungsinstitutionen ineinanderwirken müssen, haben uns die Studien der letzen Zeit vor Augen geführt. Nur eine ganzheitliche Ausbildung, die alle Wesenszüge des Menschen fördert, kann den jungen Menschen eine echte „Lebensbildung“ sein.
Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ haben Pädagogen schon in früheren Jahren gefordert. Wie aktuell diese Forderung in unserer Zeit ist, sehen wir an der heutigen Bildungsdiskussion.

„Kopf, Herz und Hand“ - dies steht im Kleinen für jeden Instrumentalunterricht. Auf natürliche und spielerische Weise wird hier sowohl der Intellekt und die Gefühlswelt, aber auch die Motorik der Schüler entwickelt.

Dies ist an der Musikschule Renningen in vielfältiger Art und Weise möglich.

Weitere Informationen

Unterrichtsarten und -formen

  • Einzelunterricht 30 und 40 Minuten
  • Partnerunterricht 45 Minuten
  • 3er/4er Gruppen 45 Minuten
  • 2er/3er Gruppen 30 Minuten
    (nur Stimmbildung)